Der Verein

Wer sind wir?

Der Name ist Programm und verfolgt ein klares Ziel:
Ein gesundes, freudvolles, authentisches Leben im Einklang mit der Natur.

Das geht nur gemeinsam.
Dazu vernetzen wir uns mit Gleichdenkenden und Gleichhandelnden.

WESENtliches wieder bewusst erleben.
Unseren WESENSkern erkennen.
Gemeinsam zurück zu unseren Wurzeln.
Und das über die Beschäftigung mit unseren Mitteln zum Leben.

Wir wachsen gesund.

Das Gespür für das, was uns gut tut ist uns abhanden gekommen.
Traditionelles Wissen geht immer mehr verloren. Durch Unachtsamkeit hinterlassen wir Spuren, die Mensch, Tier und Natur nachhaltig schaden.

Geht das Ganze auch ohne Belastung
für Mensch, Tier und Natur, fragst du dich?

Dann sei herzlich Willkommen bei den (Forschungs) Projekten des Roots Club. Als Förderer und Förderin unterstützt du die Vision und trägst wesentlich zur Umsetzung mit bei. Tun anstatt abwarten ist die Devise.

Immer wieder lädt der Verein ein zu Workshops und Koch-Sessions,
in denen traditionelles Wissen weiter geben wird. Siehe Workshops weiter unten.

So war die Bezeichnung: „Ich bin ausgelaugt“, früher ein Hinweis darauf, dass der Körper wieder Basen braucht. Eine Kraftsuppe vor dem Essen hat hier geholfen.

Dieses Wissen über die Alchemie (Biochemische Wirkung der Lebensmittel) bei  der Zubereitung von Speisen, lassen wir wieder aufleben und geben es gerne weiter. Der Informationsgehalt der Lebensmittel, d.h. ihre Lebendigkeit, spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Für lebendige Lebensmittel.

Der Ausbau von regionalen Versorgungs-Zellen,
die uns autark mit Lebensmitteln versorgen,
ist dem Verein ein Herzensanliegen.
Hierfür vernetzen wir uns  mit Gleichdenkenden und -handelnden und erforschen das in ersten Schritten in einem Lern- und Forschungsgarten. Weitere Forschungsprojekte zur Stärkung der lokalen Strukturen sind in Planung.

So finden wir VEREINt
zu einer ausgewogenen Balance
zwischen einem Lebensstil der Jedem gut tut und einem Tun,
das alle in zuFRIEDENheit sein lässt.

projekte für fördermitglieder

Alles in einen Topf für den Zweck ist die Devise.
Wir – die Gründer und Förderer des Roots Club – sind der Ansicht,
dass ein glückliches Leben dort beginnt, wo alle Beteiligten in Frieden
miteinander leben und sein können. Mensch, Tier und Natur.

Einen Antrag auf Fördermitgliedschaft erhältst du unter
hallo@roots-club.at.
Wir freuen uns dich kennen zu lernen.

Projekte für Fördermitglieder